Die Lebensplaner auf Nevis Teil 1

IMG_20170728_105852

Wie vielleicht den Meisten von Euch, durch vorherige Beiträge, bereits bekannt ist, sind wir 2016 nach Nevis ausgewandert.

Unser Ziel war und ist es, unabhängig und frei zu sein. Einen Teil davon haben wir dann gleich zu Beginn in Form einer Photovoltaik Anlage umgesetzt. Hier in der Karibik hat man natürlich den immens großen Vorteil, so gut wie 12 Stunden von der Sonne verwöhnt zu werden, sodass es keinen so hohen Bedarf an Paneelen benötigt. Dank der fortschrittlichen Technik sind die Batterien, die zur Speicherung benötigt werden, heute so schön klein und handlich, dass nicht gleich ein ganzes Zimmer dafür zur Verfügung stehen muss 😀 .

Unsere Off-Grid Anlage ist nun eine Musteranlage für die Menschen auf der Insel, die solch eine Technik noch nie zuvor gesehen haben. Zu 99% wird die Insel durch einen riesengroßen Dieselgenerator mit Strom versorgt und die Bevölkerung muss mit ständigen Stromausfällen leben. Wir nicht 😉 . Wenn die ganze Nachbarschaft im Dunkeln sitzt und unser Haus das einzige ist, dass hell erstrahlt, dann sorgt das schon für Aufmerksamkeit :-) und ein Gefühl von „Auch-haben-Wollen“ 😀 .

So hat es sich nun ergeben, dass wir Menschen u.a. zu einem energieautarken Leben verhelfen. Im folgendem Film stellen wir ein Projekt und ein bisschen was von der Insel vor. Viel Vergnügen beim Anschauen :-) .

video placeholder

 

 

 

 

 

Gib uns Dein Feedback

Blue Captcha Image
Refresh

*

* Anmerkung: Pflichtfeld